SCHREIBEN SIE UNS

Fragen? Hinweise?
Schreiben Sie uns
eine Nachricht!

Fit fürs Amt 2022

Datum
28./29. Oktober 2022

Uhrzeit
09.00 - 18.00 Uhr

Ort
n.n.

Gesamtanzahl
20

Inhalt

Am 28. und 29. Oktober 2022 findet es wieder statt: unser großes PkmG-Weiterbildungsseminar

„Fit fürs Amt in 12 Stunden“ - Genossenschaft: Wissen, Können, Handeln.

Wie immer laden wir engagierte und interessierte Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder Ihrer Genossenschaft recht herzlich nach Berlin ein. Das Seminar setzt auf Beteiligung und Interaktion seiner Teilnehmer. Es ist daher sowohl für Neulinge als auch für erfahrene Amtsinhaber geeignet. Das bewährte Trainerteam schöpft aus den Erfahrungen der bisher durchgeführten Veranstaltungen und lässt wissenswerte Neuigkeiten aus der genossenschaftlichen Praxis in das aktuelle Seminar einfließen.

Ob haupt-, neben- oder ehrenamtlich: genossenschaftliche Vorstände und Aufsichtsräte tragen eine hohe Verantwortung und ihr Handeln ist entscheidend für die Geschicke ihrer Genossenschaft. Sie haben eine Vielzahl von Aufgaben, die es gemeinsam und zum Wohle der Genossenschaft zu erfüllen gilt. Unser zweitägiges Seminar macht daher keinen Unterschied zwischen Vorstands- und Aufsichtsratsmitgliedern, sondern richtet sich an alle Organmitglieder, die in ihrer Genossenschaft Führungsverantwortung übernommen haben.

„Fit fürs Amt in 12 Stunden“ vermittelt Ihnen nicht nur nötiges Wissen, sondern auch wie Sie es in Ihrer praktischen Tätigkeit routiniert anwenden. 

Veranstaltungsprogramm

▶ 28.10.2022
09:00 bis 09:15 UhrWarm-up: Genossenschaftsgedanke und -prinzipien
09:15 bis 11:00 UhrDie Genossenschaft als Rechtsform: Rechtsanwendung bei Genossenschaften: Normenhierarchie, Normenauslegung und Rechtsprechung; die Satzung als Verfassung der Genossenschaft
11:30 bis 13:00 UhrDie Genossenschaft als Wirtschaftsunternehmen: Brainstorming: Was macht die Genossenschaft als Wirtschaftsunternehmen aus? ; Wirtschaftsunternehmen: Begriff und Funktionsweise ; Genossenschaft und Management
14:00 bis 14:15 UhrVorstellung des PkmG-Schulungsordners "Wissensspeicher Genossenschaft"
14:15 bis 15:45 UhrDie Genossenschaft als Rechtsform: Organhandeln: General-/Vertreterversammlung, Vorstand und Aufsichtsrat
16:00 bis 16:45 UhrDas genossenschaftliche Prüfungswesen: Brainstorming 1 zur genossenschaftlichen Pflichtprüfung: „Was die Prüfer prüfen“ ; Erarbeitung der Prüfungsgegenstände und Prüfungsfelder ; Fallbeispiel: Prüfung der Mitgliederliste
17:00 bis 18:00 UhrDie Genossenschaft als Wirtschaftsunternehmen: Das Geschäftsmodell einer Genossenschaft in der Analyse: vom Stärken-Schwächen-Profil bis zur Finanzplanung
▶ 29.10.2022
09:00 bis 09:15 UhrWarm-up: Reflektion und Rückfragen zum Vortag
09:15 bis 10:30 UhrDas genossenschaftliche Prüfungswesen: Brainstorming 2 zur genossenschaftlichen Pflichtprüfung: „Was die Geprüften von der Prüfung erwarten“; Prüfungsurteile und ihre Aussage; häufige Prüfungsfeststellungen, Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung – worauf kommt es an?
10:45 bis 12:15 UhrDie Genossenschaft als Mitgliederverband: Generalversammlung bei der „Almende eG“ - ein Rollenspiel für alle
12:30 bis 13:00 UhrDie Genossenschaft als Mitgliederverband: Analyse des Rollenspiels und Teilnehmer-Feedback
14:00 bis 15:15 UhrDie Genossenschaft als Wirtschaftsunternehmen: Der Businessplan als Instrument der Unternehmensführung ; Module eines Businessplans
15:30 bis 16:45 UhrDie Genossenschaft als Rechtsform: Haftung von Vorstand und Aufsichtsrat
16:45 bis 17:00 UhrFeedback-Runde

Referenten

Norbert Rückriemen
Norbert Rückriemen


Unternehmensberater,

Vorstandsmitglied PkmG e.V.

Gerhard Fuchs
Gerhard Fuchs


Rechtsanwalt und Notar

Kanzlei FHF Rechtsanwälte und Notar, Berlin

Mathias Kluth
Mathias Kluth


Verbandsprüfer 

Andreas Müller
Andreas Müller


Wirtschaftsprüfer, Steuerberater,

Vorstandsmitglied PkmG e.V.

* Pflichtfelder